3D-Laserscannen
3D-Laserscannen
Previous Next Play Pause
1

3D-Laserscannen

3D-Laserscanning

Ihr Werkzeug wird virtuell mit dem terrestrischem 3D-Laserscanning

 


Um das entsprechende Objekt zu erfassen, wird es manuell mit dem Scankopf zeilen- oder flächenförmig berührungslos abgefahren. Die reflektierten Lasersignale werden in dem Lasermesssystem zuerst in eine Punktewolke erfasst und später in nutzbare Fräs- oder Konstruktionsdaten umgewandelt. Durch die Software "Tebis" oder "SolidWorks" können wir die Daten glätten, berichtigen oder komplettieren und Ihnen zur Verfügung stellen.



Einsatzbereiche für das 3D-Laserscanning:

  • Produktbenchmarking
  • Reverse Engineering
  • Punktwolkeninspektion
  • Virtuelle Montage
  • Daten zum Fräsen
  • Qualitätskontrolle


Welchen Nutzen haben Sie durch das 3D-Laserscanning?

  • schnelles Vermessen aller sichtbaren Bereiche am Objekt
  • Ergebnisse im Datensatz weisen die X,Y- Z-Ebene aus
  • die Dokumentation ermöglicht es dass Designer, Konstrukteure, Ingeniuere usw. mit den Ergebnissen unproblematisch arbeiten können
  • das Messgerät ist einfach transportabel, Standort egal - ob bei ALTE oder vor Ort bei Ihnen

Haben Sie Fragen zu dem 3D-Laserscanning -  bitte sprechen Sie uns an!

Kontakt Herr Klaus Frauendorf.

Kontaktbild


loading...